Joomla Modules

1993

Die Firma Kerex wurde 1993 als Privatgesellschaft gegründet. Die Produktion von Lagercontainern, Gerüsten und anderen Stahlprodukten für den deutschen Markt, war so erfolgreich, dass die Mitarbeiterzahl in kürzester Zeit von 3 auf 50 Mitarbeiter anstieg.

1995

Durch die Inbetriebnahme von weiteren Produktionshallen wurde der Produktionsbetrieb auf 2.300 m² erweitert. Hier wurden mit zusätzlichen 60 Mitarbeitern Wechselkoffer für den Kombiverkehr in verschiedenen Abmessungen und Ausführungen produziert. Die Wechselkoffer wurden nach DIN EN 284 konstruiert, das Zertifikat für Bahnfähigkeit wurde durch die Abnahme von einer deutschen Prüfgesellschaft erteilt. Die Lieferung der Wechselkoffer erfolgt seitdem nach Deutschland, Österreich, Niederlande und Frankreich.

2000 – 2001

In Zusammenarbeit mit deutschen Handelspartnern wurden Sattelauflieger konstruiert, die über alle notwendigen Zertifikate verfügen. Mit mittlerweile 150 Mitarbeitern produzierte man Sattelauflieger und Anhänger auf einem bereits 6.000 m² großen Produktionsgelände.Im September 2002 präsentierte man diese Sattelauflieger erstmals auf dem Autosalon Nitra-Messe.

2002 – 2006

Das Produktionsprogramm von Sattelaufliegern wurde um die Ausführung Mega und die Eignung für den Holztransport erweitert. Es folgte die Produktion von großvolumigen Planenaufbauten, die selbstverständlich auch zertifiziert wurden.Der Bereich Container wurde um die Herstellung von speziellen Aggregatcontainern vergrößert. Die Produktivitätssteigerungen ließen die Mitarbeiterzahl stagnieren.

2005 – 2007

Diese Jahren sind charakteristisch für die erhöhten Anfragen von unseren Vertragspartneren, sowie ganz neuen bedeutenden Firmen . Kerex ist im diesen Bereich einer der bekanntesten Hersteller geworden. Auβer der Standartausführung gibt es in der Produktion auch spezielle Typen , zB. Fläts für Holztransporte , universelle Aufbauten für Stückguttransporte ,sowie Schüttgutbehälter. KEREX arbeitet in alle Bereichen mit dem Ziel , eine anspruchsvolle Konstruktion für den europäischen Markt zu erstellen. Im Bereich Containerbau ist die Produktion auf spezielle Typen umgestellt.

2008 - 2009

Die gröβte Investition in der Firmengeschichte – der Ausbau der Technologie für katodische Tauchlackierung. Diese Technologie erhöht deutlich die Qualität der Oberflächebehandlung ,sowie die Effektivität der Produktion. Die Anzahl der Mitarbeitern liegt bei 120. Der Ausbau der Technologien und der dazu gehörenden Produktionshallen wurde durch Fonds von Europäisches Union unterstützt.

2010 - 2012

Die Anlagen X für katodische Tauchlackierung hat X Kerex s.r.o. inzwischen zum zweit gröβten europäischen Produzenten von Wechselkoffers gemacht. Kerex s.r.o. ist ein Lieferant für bedeutende europäische Firmen geworden. Einer der führenden Abnehmer ist DHL. Es entwickelt sich die Zusammenarbeit mit neuen Märkte , besonders von Frankreich und Norwegen. Die Anzahl der Mitarbeitern liegt nun bei 175.

2013 - 2015

Kerex ist weiterhin auf einem vorderen Platz im Bereich der Lieferung von Wechselkoffer in Europa . Im Bereich Containerbau kommt es zur Umstellung. Kerex liefert direkt an die Kunden, und man fertigt vor allem spezielle Ausführungen. In der Produktion sind viele neue CNC Maschinen angeschafft worden ,damit hat sich die Qualität der Produkten bedeutend erhöht.

 

 

Ziele und Firmenprinzipen

  • Wir stehen mit unserem Kunden in guter Verbindung und bemühen uns immer ,den Anforderungen im Rahmen unsere Möglichkeiten gerecht zu werden.
  • Wir garantieren eine hohe Qualität,unserer Produkte sowie adäquate Lieferzeiten.
  • Unser technisches Produktniveau entspricht dem des europäischen Wettbewerbs.
  • Wir steigern unsere Arbeitsproduktivität, um unsere Marktposition zu verbessern.
  • Wir bieten unseren Kunden den besten Service.
  • Wir erweitern unsere Produktpalette und weiten unsere Präsenz auf dem europäischen Markt aus.

areal-kerex-01

1993 - Betriebsgelände in Zemplínska Široká, Vermietung

areal-kerex-02

1996 - Aufbau der Produktionshalle – Betrieb Nr.1 Michalovce

areal-kerex-02

1998 - Aufbau der Produktionshalle – Betrieb Nr.3 Michalovce

areal-kerex-02

2000 - Ausbau der Lackierungshalle- Betrieb Nr.3 Michalovce

areal-kerex-02

2008 - Beginn des Aufbaus der Halle für katodische Tauchlackierung- Betrieb Nr.1 Michalovce

areal-kerex-02

2009 - Montage der katodische Tauchlackierung- Betrieb Nr.1 Michalovce

areal-kerex-02

2012 - Ausbau der Halle für die Materialvorbereitung- Betrieb Nr.1 Michalovce

areal-kerex-02

2013 - Ausbau der Sozialräume für die Mitarbeitern

areal-kerex-02

2014 - Ausbau der Schweisshalle - Betrieb Nr.1 Michalovce